Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: ftp_login(): Login incorrect. in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Files.php on line 75
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w009d993/iblog/system/functions.php:122) in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Template.php on line 174 Island-Blog - Island-Blog.de - Auslandssemester in Reykjavik, Island von Caroline und Alex
Einige Impressionen aus Reykjavik in Island Gudjohnsen der islänische Fussballheld Der tollste deutsche Mann, Ich Darri beim Fussball Isländisches Essen auf dem Tisch Norwegische Fussballfans in Reykjavik
Vor kurzen veröffentlichte Beiträge

26.08.2009 22:59 (2 Kommentare) so far

Blume vor Smara Lind in Reykjavik

Margrét saved us

All den jenigen, die irgendwann vorhaben, für längere Zeit in Island zu bleiben, sei mit Nachdruck ans Herz gelegt, sich doch bitte eine Gastfamilie zu suchen. Wir merken jeden Tag aufs Neue, dass wir in einer Welt voller Vorteile leben (wir wohnen schon nicht mehr!). Während wir im E-Mail PostfachTag für Tag Beschwerden von Studenten und auch von universitärer Seite aus lesen müssen, dass Dinge kaputt/zerstört sind, die Räume absolut dreckig sind, die Mieten ungeklärt sind oder aber auch gedroht wird, klopft es bei uns auch an der Tür...

Weiterlesen …

naechter Beitrag

25.08.2009 21:13 (2 Kommentare) so far

Zwischen den Sprachen

Zwischen den Sprachen

Was!? Schon wieder Zeit zum Aufstehen? Das kann doch gar nicht sein... Solche oder ähnliche Gedanken gingen mir heute Morgen durch den Kopf, als ich um 7.30 Uhr die "Snooze"-Taste auf meinem Handy gedrückt habe. Neun Minuten später war es dann aber an der Zeit sich aus dem Bett zu schälen. Ich machte den Anfang und schlurfte noch halb schlaftrunken ins Badezimmer. Nach einer heißen Dusche hört ich es auch schon in der Küche klappern - Alex ist also auch aufgestanden. Ich war gerade dabei mir auszusuchen, was ich denn wohl anziehen soll, als es auf einmal an unserer Tür klopfte...

Weiterlesen …

naechter Beitrag

24.08.2009 23:39 (2 Kommentare) so far

Lost in Iceland

Lost in Iceland

Lost in Iceland. In jedem Souvenirshop in Reykjavik und sicher in jedem auf ganz Island werden T-Shirts mit diesem ganz speziellen Spruch bedruckt verkauft. Heute durften wir die ganz exklusive Erfahrung machen, was es persönlich heißt, sich in Island verloren zu fühlen. Dazu kam es bedingt dadurch, dass wir uns für heute u.a. vorgenommen hatten, die benötigten Lehrbücher oder zumindest einen Großteil derer zu besorgen. Aus diesem Grund mussten wir zuerst mit dem Bus zur University of Iceland fahren, da dort der sog. "Bóksala Stúdenta" stationiert ist, in dem es unsere Bücher einzig zu kaufen gibt. Auf dem Hinweg nutzten wir also ganz normal die Linie 1, um von unserer zur anderen Universität zu gelangen. Der Rückweg sollte sich jedoch "anders" gestalten...

Weiterlesen …

naechter Beitrag

24.08.2009 02:21 (0 Kommentare) so far

Islandic For Beginners Sprachkurs geht online

Icelandic For Beginners ist online

Endlich geht auch die erste von zwei sehr speziellen Island-Blog.de Rubriken richtig online. Heute geht somit feierlich der erste Artikel der "Islandic-For-Beginners"-Sektion ans Netz. Diese Sparte unseres Blogs dient der Einführung bzw. einer Art Schnupperkurs in die isländische Sprache für alle Interessenten unter unseren Besuchern. Wir werden hier versuchen, möglichst kurz, prägnant und doch anschaulich und anhand zahlreicher Beispiele diese facettenreiche und auch nicht ganz einfache Sprache euch näherzubringen. Dabei starten wir heute, wie oben rechts zu sehen ist, mit der ersten Sektion: "Alphabet und Betonung". Dieser Punkt ist sehr wichtig bei Erlernung der isländischen Sprache, denn...

Weiterlesen …

naechter Beitrag

23.08.2009 23:15 (3 Kommentare) so far

Caroline auf dem Kliff über den Wassermassen

Stippvisite in der Hölle

Leichen hängen an dünnen Fäden von der Decke, tote Augen blicken tausendfach auf einen herab, die Haut ist beinahe komplett verrottet, ein starker Geruch liegt in der Luft. Das ganze hinter einem Hügel an einer einsamen Straße, auf der das letzte Auto schon vor längerer Zeit vorbeigezogen ist. So oder so ähnlich könnte der Beginn eines Thrillerromans sein. Wir haben dies heute nur 10 Minuten außerhalb Reykjaviks selbst erlebt. Auf dem Rückweg von einem kleinen Ausflug fuhren wir mit Sigtor, unserem Gastvater, auf einer unglaublich verlassenen Straße mitten zwischen Lavaasche und altem Magma wieder in Richtung Reykjavik, als wir komische Holzaufbauten hinter einem Geröllhügel bemerkten....

Weiterlesen …

naechter Beitrag

Hier geht es zu allen Beiträgen auf einen Blick!

Social Bookmarking

Wenn euch diese Seite so gut gefällt, dass ihr sie am besten gleich mit der ganzen Welt teilen wollt, könnt ihr sie hier unten bei vielen sog Social Bookmark-Diensten eintragen oder aber auch per E-Mail an Freunde weiterleiten!

  • Bookmark and Share