Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: ftp_login(): Login incorrect. in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Files.php on line 75
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w009d993/iblog/system/functions.php:122) in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Template.php on line 174 Island-Blog - Island-Blog.de - Auslandssemester in Reykjavik, Island von Caroline und Alex
Gudjohnsen der islänische Fussballheld Darri beim Fussball Isländisches Essen auf dem Tisch Der tollste deutsche Mann, Ich Norwegische Fussballfans in Reykjavik Einige Impressionen aus Reykjavik in Island
Vor kurzen veröffentlichte Beiträge

01.09.2009 01:12 (1 Kommentare) so far

Frischer isländischer Lachs

Frische Fische

Es scheint so, als wechseln sich die aufregenden und außergewöhnlichen Tage mit denen, die eher dem Alltagstrott entsprechen, ab. So war nach dem gestrigen, tollen Tag heute eher ein durchschnittlicher, halt ein normaler Tag. Nachdem wir heute lange schlafen konnten, hieß es für uns danach nur schnell zu frühstücken, zu duschen, etc. pp. Danach wurden dann einige kleinere Arbeiten für die Uni erledigt, wie zum Beispiel bestimmte Stellen im Buch vorzubereiten und alle Kurse auf neue assignments zu checken. Die Uni ging heute erst später los...

Weiterlesen …

naechter Beitrag

30.08.2009 23:17 (3 Kommentare) so far

Fussballer von Valdur kämpfen um den Ball

Skandal im Fußballmatch

Wer ist schon Robert Hoyzer, wenn man heute beim Spiel von Valurs' Jugend war? Unglaubliche Szenen, die sich dort abgespielt haben ;-). Und ausgerechnet ich habe das Beweisfoto gemacht, das hier alles auf den Kopf stellt :-). Es war in der zweiten Hälfte, als Darri Sigtorsson, der Stürmerstar von Valur den gegnerischen Keeper des Rivalen tunnelt und somit das verdiente 1:0 erzielt. Kurz hinter der Linie grätscht ein Abwehrspieler den Ball wieder aus dem Tor. Der Schiedsrichter entscheidet auf Tor. Richtig, wie sich später herausstellt. Das gegnerische Team protestiert, der Torhüter kommt aus seinem Tor und schubst den Schiedrichter von hinten sogar, wird aber unverständlicherweise nicht vom Platz gestellt. Kurz darauf fragt der Schiedsrichter einen Zuschauer, der offensichtlich dem gegnerischen Team angehört...

Weiterlesen …

naechter Beitrag

29.08.2009 23:34 (2 Kommentare) so far

Vegetation am Wasserfall in Island

Whalewatching in Island

Gleich vorne weg, wir haben einen Wal gesehen! Aber es war mal wieder kein direkter Weg zum Ziel. Wie immer führen viele Wege zum Whalewatching in Reykjavik. Nachdem uns der Wecker erbarmungslos um 10 Uhr heute morgen aus dem Bett riss, merkten wir die Nachwirkungen des italienischen Trinkspiels vom letzten Abend. Der Kopf pochte, der Magen leer und in jedem Raum gefühlte Hitze ;-). Nachdem wir insgesamt zusammen auf 3 Toast und einen Donut kamen, zählt man unser gesamtes Frühstück zusammen, ging es auch schon los zum Höfdi, um sich mit den anderen Verkaterten zu treffen. Dort angekommen, überraschten uns sogleich die erste Nachricht. Das Wetter in der Bucht vor Reykjavik sei so extrem schlecht, dass es schlicht nicht verantwortbar sei, mit uns rauszufahren auf den Nordatlantik. Aber es gab eine Lösung...

Weiterlesen …

naechter Beitrag

29.08.2009 02:37 (1 Kommentare) so far

Isländischer Vorgarten

Tag der Sprachen

Wir bekommen es einfach nicht hin. Diesmal versuchte uns der Wecker um 9 Uhr aus den Federn zu holen, aber wir waren mal wieder stärker und kämpften bis 10 Uhr erfolgreich gegen ihn an. Ich war diesmal die Stärkere von uns und konnte mich als erste erfolgreich aus den Laken schälen. Nachdem die obligatorischen Dinge abgehakt waren (duschen, frühstücken,...) planten wir gemeinsam unseren heutigen Tag. Dieser war mal wieder sehr vollgepackt: Wir wollten die restlichen Dokumente nach Deutschland an unsere Uni schicken, die angeforderte Grußkarte sollte auf den Weg nach Spanien gebracht werden, wir wollten noch einmal nach Wander-/Winterschuhen für mich schauen und schlussendlich für die für den heutigen Abend geplante Studentenfete im Höfdi Alkohol kaufen. Hier muss sowas ja genaustens geplant werden, denn nach 18 Uhr gibt es hier nirgends mehr Alkohol zu kaufen. Angekündigt für heute waren 10 Grad. Wie immer war Regen möglich. Aber was uns auf dem Weg zu Universität da erwartete, war schier unbegreifbar...

Weiterlesen …

naechter Beitrag

27.08.2009 23:57 (2 Kommentare) so far

Filme eben

Alltagstrott

Wenn sich tägliche Abläufe automatisieren, nennt man das wohl Alltagstrott. Heute ist der erste Tag, an dem man fast sagen könnte, dass es sich einem stinknormalen Unitag in Magdeburg genähert hat.Man steht gute drei Stunden vor seinem ersten Kurs auf und macht sich fertig, checkt kurz, was einen heute erwartet (im myschool-System der Uni), isst schnell was und packt dann seinen Kram zusammen, um sich auf den Weg zu machen. Dieser nimmt nun, da wir langsam aber sicher trainierte "Windläufer" sind, nur noch zwischen 20 und 25 Minuten von der Haustür zum Unigebäude "Ofanleiti 2" in Anspruch. Heute haben wir uns 30 Minuten mehr Zeit eingeplant, da wir vor unserem ersten Kurs noch etwas zu erledigen hatten.

Weiterlesen …

naechter Beitrag

Hier geht es zu allen Beiträgen auf einen Blick!

Social Bookmarking

Wenn euch diese Seite so gut gefällt, dass ihr sie am besten gleich mit der ganzen Welt teilen wollt, könnt ihr sie hier unten bei vielen sog Social Bookmark-Diensten eintragen oder aber auch per E-Mail an Freunde weiterleiten!

  • Bookmark and Share