Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: ftp_login(): Login incorrect. in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Files.php on line 75
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w009d993/iblog/system/functions.php:122) in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Template.php on line 174 Island-Blog - Island-Blog.de - Auslandssemester in Reykjavik, Island von Caroline und Alex
Gudjohnsen der islänische Fussballheld Isländisches Essen auf dem Tisch Der tollste deutsche Mann, Ich Darri beim Fussball Norwegische Fussballfans in Reykjavik Einige Impressionen aus Reykjavik in Island
Vor kurzen veröffentlichte Beiträge

06.09.2009 01:38 (2 Kommentare) so far

Spielball beim Fussballspiel Island gegen Norwegen

WM-Quali: Island vs. Norwegen

Was für ein Tag. Schwarz und Weiß. Zuerst ging es wieder um's Lernen und Anfertigen von Arbeiten. Hinten raus jedoch besuchten wir dann aber ein Fußballspiel. Unser zweites WM-Qualifikationsspiel in diesem Jahr. Nachdem wir bereits am 28. März diesen Jahres im Leipziger Zentralstadion das Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Lichtenstein bejubeln konnten, war es dann heute zum zweiten Mal soweit. Gestern Abend bot Margrét uns zwei Karten für das Spiel Island gegen Norwegen an. Sie würde sie von einem ehemaligen Studenten bekommen und da sie und ihr Mann auf einer Hochzeit seien, könnten sie das Spiel nicht selbst sehen. Natürlich sagten wir sofort ja!

Weiterlesen …

naechter Beitrag

05.09.2009 01:35 (3 Kommentare) so far

Leckeres deutsches Essen mitten in Island

Learning Celebration

Learning Celebration? So nennt unser Dozent im Kurs "Service Management" unsere Prüfungen. Hier feiern wir quasi, was wir alles gelernt haben. Manchen wird da sicher nicht ganz zum Feiern zu Mute sein, aber man feiert halt nur, was gelernt wurde ;-). Genau gegenteilig haben wir uns heute beim Lernen gefühlt. Unzählige Stunden und viele assignments später können wir endlich abschalten und machen noch einen kleinen Trip durch die nähere Umgebung. Kurz nach dem Aufstehen hieß es für mich ersteinmal alleine durchschlagen...

Weiterlesen …

naechter Beitrag

03.09.2009 23:56 (2 Kommentare) so far

Alex auf dem Hateigsvegur-Hügel

Hvað heitir þú?

Ég heiti Alex. En þú? Eg heiti Caroline. So und ähnlich hieß es für und heute den ganzen Tag. Heute stand mal wieder Isländisch für uns auf dem Plan. Eine verzwickte Sprache! Aber wir machen uns langsam aber sicher. Die ersten Sätze sitzen langsam schon und fließen so im Gespräch mit ein. Da hat man gleich Respekt vor sich selbst, wenn man sich das aussprechen hört! ;-) Es ist ja anscheinend wirklich so, dass bis auf die Leute in Island kein Mensch diese Sprache beherrscht. Ein Grund mehr, sich noch mehr ins Zeug zu legen und sich seine eigene "Unique Selling Proposition" zu erarbeiten! Sein Alleinstellungsmerkmal, um sich selbst zu verkaufen. Aber natürlich ist noch mehr passiert an so einem Wolken behangenen Donnerstag in Reykjavik...

Weiterlesen …

naechter Beitrag

03.09.2009 00:25 (2 Kommentare) so far

Unser Texbuch für den Marketingkurs

Learning Assignments

So langweilig dieser Eintrag klingen mag, so anstregend war der korrespondierende Tag. Heute war der Tag der Learning Assignments. So werden hier die relevaten Bestandteile für die Endnote genannt. Diese kann man zum Beispiel als Hausarbeit, als Präsentation, Fallstudie, usw. einreichen. Alles online einzureichen, natürlich bis auf die mündlichen und schriftlichen Prüfungen, die mehrfach zwischendurch, sowie am Ende des Semesters vor Ort zu erledigen sind. Nachdem wir eine schlechte Nacht hatten, fiel das Aufstehen dementsprechend schwer. Wenn man dann noch auf einen Tag voll Arbeit blickt, ist es gleich umso schwieriger ;-).

Weiterlesen …

naechter Beitrag

02.09.2009 02:22 (5 Kommentare) so far

Eine unangenehme Wahrheit über die isländische Jugend

Eine unangenehme Wahrheit *Update*

"We always keep our places clean" - Wir halten unseren Platz immer sauber! Das war so ziemlich der erste Satz, den wir an der Uni gesagt bekommen haben. Daran sollten wir uns doch auch bitte halten, damit wir keine Probleme in Island haben. Unter anderem mit diesem Satz sind wir bereits erstaunlich oft angeeckt im isländischen Alltag. Und nach dem heutigen Abend können wir doch sagen, dass wir damit nicht einverstanden sind. Eigentlich wollten wir den heutigen Tag mit einem netten Kinobesuch ausklingen lassen. Aber was uns heute Abend erwartet hat, hat uns dann doch schockiert...

Weiterlesen …

naechter Beitrag

Hier geht es zu allen Beiträgen auf einen Blick!

Social Bookmarking

Wenn euch diese Seite so gut gefällt, dass ihr sie am besten gleich mit der ganzen Welt teilen wollt, könnt ihr sie hier unten bei vielen sog Social Bookmark-Diensten eintragen oder aber auch per E-Mail an Freunde weiterleiten!

  • Bookmark and Share