Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: ftp_login(): Login incorrect. in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Files.php on line 75
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w009d993/iblog/system/functions.php:122) in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Template.php on line 174 Icelandic For Beginners - Island-Blog.de - Auslandssemester in Reykjavik, Island von Caroline und Alex
Der tollste deutsche Mann, Ich Isländisches Essen auf dem Tisch Norwegische Fussballfans in Reykjavik Gudjohnsen der islänische Fussballheld Einige Impressionen aus Reykjavik in Island Darri beim Fussball

Icelandic For Beginners

Der ultimative Sprachkurs direkt von der Insel!

Islandic For Beginners - deutsche und isländische Flagge

Diese Rubrik ist für alle, die schon immer mal Isländisch lernen wollten, die neugierig sind, was diese traditionelle indogermansiche Sprache bereithält, die wissen wollen, ob sie selbst eine Sprache erlernen können, die sich seit vielen, vielen Jahunderten nicht mehr verändert hat und einfach für alle, die grundlegend spracheninteressiert sind. Gehörst du dazu, bietet sich hier bei uns die perfekte Möglichkeit, in diese unglaublich facettenreiche Sprache "reinzuschnuppern". Wir werden hier in regelmäßigen Zeitabständen immer wieder neue sog. kleine Trainingseinheiten veröffentlichen. Das geht los bei der Aussprache der einzelnen Buchstaben und wird später ganze Sätze beinhalten. Vielleicht schaffen wir es sogar soweit, dass wir kleine Texte schreiben oder lesen können?

Recently published

12.09.2009 03:25 (0 Kommentare) so far

Die erste Übung im Isländischkurs

Die erste Übung

Wenn ihr euch die letzten Lektionen aufmerksam durchgelesen habt, schafft ihr die folgende Übung ohne Probleme. Es folgt ein kleines Gespräch zwischen Alex und mir (und im Anschluss drei Fragen, die sich auf das Gespräch beziehen). Wenn ihr kontrollieren wollt, ob ihr alles richtig verstanden habt, könnt ihr später (!) unter untem stehenden Link nachvollziehen, ob ihr alles richtig verstanden habt. Dort findet ihr das Gespräch ins Deutsche übersetzt und die Fragen beantwortet!

Weiterlesen …

naechter Beitrag

12.09.2009 03:18 (1 Kommentare) so far

Das erste Gespräch auf Isländisch

Das erste Gespräch

Hier möchte ich euch ein paar isländische Basissätze näherbringen, mit denen man eine kleines Gepräch mit einem Isländer führen kann (das haben wir selbst ausprobiert! ;-)). Auch hier gilt wie bei jeder neuen Sprache: Übung macht den Meister. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass es am Anfang wirklich frustrierend sein kann, die einzelnen Wörter auszusprechen und vorallem diese bei einem Gespräch wieder beim Gesprächspartner herauszuhören. Uns wurde erklärt, dass die Isländer keine Akzente sprechen und es ihnen deswegen auch schwer fällt, das Isländisch eines „Ausländers“ zu verstehen. Aber nur Mut! :-)

Weiterlesen …

naechter Beitrag

12.09.2009 03:00 (0 Kommentare) so far

Die Betonung der isländischen Buchstaben

Betonung der Buchstaben

Bevor wir mit den ersten Sätzen anfangen können, schieben wir hier noch kurz die Betonung der Buchstaben ein. Das isländische Alphabet besteht aus 36 Buchstaben. Die Buchstaben C, Q, W und Z stehen zwar im Alphabet, werden im isländischen Sprachgebrauch aber nicht benutzt. Die Lautschrift für die einzelnen Buchstaben bezieht sich auf die Aussprache beim Buchstabieren. Das isländische B [bjaehr] wird demnach im normalen Sprachgebrauch wie ein deutsches B [beh] ausgesprochen. Es ist also nicht anders als im Deutschen: Wir sagen ja auch „Baum“ und nicht „Behaum“ :-)

Weiterlesen …

naechter Beitrag

24.08.2009 00:58 (2 Kommentare) so far

Alphabet in Island - Verwirrung

Alphabet und Betonung

Der erste und vermeintlich auch zugleich härteste Stolperstein beim Erlernen der isländsichen Sprache kommt gleich zuerst. Doch an dieser Stelle heißt es, nicht aufzugeben, sondern auf die Zähne zu beißen. Wenn man diese Einheit hinter sich hat und damit verinnerlicht hat, so hat man sich selbst eine Grundlage geschaffen, die einen von einem großen Teil der Weltbevölkerung abhebt. Laut Wikipedia sprechen zurzeit nur 300.000 Menschen isländisch. Das Alphabet der Isländer besteht nicht wie das unsere deutsche Alphabet oder das der Engländer aus nur 26 Buchstaben. Hier sind es 32 an der Zahl.

Weiterlesen …

naechter Beitrag

Social Bookmarking

Wenn euch diese Seite so gut gefällt, dass ihr sie am besten gleich mit der ganzen Welt teilen wollt, könnt ihr sie hier unten bei vielen sog Social Bookmark-Diensten eintragen oder aber auch per E-Mail an Freunde weiterleiten!

  • Bookmark and Share