Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: ftp_login(): Login incorrect. in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Files.php on line 75
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w009d993/iblog/system/functions.php:122) in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Template.php on line 174 WM-Quali: Island vs. Norwegen - Island-Blog.de - Auslandssemester in Reykjavik, Island von Caroline und Alex
Darri beim Fussball Norwegische Fussballfans in Reykjavik Isländisches Essen auf dem Tisch Einige Impressionen aus Reykjavik in Island Gudjohnsen der islänische Fussballheld Der tollste deutsche Mann, Ich

06.09.2009 01:38 (2 Kommentare)

Spielball beim Fussballspiel Island gegen Norwegen

WM-Quali: Island vs. Norwegen

Was für ein Tag. Schwarz und Weiß. Zuerst ging es wieder um's Lernen und Anfertigen von Arbeiten. Hinten raus jedoch besuchten wir dann aber ein Fußballspiel. Unser zweites WM-Qualifikationsspiel in diesem Jahr. Nachdem wir bereits am 28. März diesen Jahres im Leipziger Zentralstadion das Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Lichtenstein bejubeln konnten, war es dann heute zum zweiten Mal soweit. Gestern Abend bot Margrét uns zwei Karten für das Spiel Island gegen Norwegen an. Sie würde sie von einem ehemaligen Studenten bekommen und da sie und ihr Mann auf einer Hochzeit seien, könnten sie das Spiel nicht selbst sehen. Natürlich sagten wir sofort ja!

 

Nachdem wir also den ganzen Tag wiederholt der Uni gewidmet hatten, bereiteten wir uns freudig auf das abendliche Nationalmannschaftsspiel vor. Caroline holte kurz die Karten von oben ab, die Margrét heute im Tagesverlauf bekommen hatte und wünschte den beiden noch viel Spaß auf der bevorstehenden Hochzeit. Eine gute halbe Stunde später machten wir uns auch schon auf den Weg. Bepackt mit der Kamera von meinem Vater und warmen Anziehsachen, begegneten wir schon gleich auf den ersten 500m Wikingern. Huch? Wikinger mitten in der Innenstadt? Kampfhelme mit Hörnern und norwegische Flaggen kamen die Straße entlang.

 

Sogleich folgten unzählige weitere Anhänger mit roten Fußballtrikots und Flaggen in der Hand. Sofort war klar, die Norweger waren zahlreich vertreten. Wir schlossen uns dem Pulk Fußballfans an und steuerten auf das Nationalstadion Islands "Laugardalsvöllur" zu. Schon aus der Ferne hörte man Musik spielen und Fans lachen oder reden, aber nicht gröhlen. Auch die Musik war nicht etwa DJ Ötzi mit "Hey Baby ...Uh Ah..." ;-), sondern ruhige, fast meditative Musik. Eigentlich recht angenehm. Ein Fußballspiel als kulturelles Event - quasi als Entspannung. Das hatten wir auch noch nie :-).

 

Als wir direkt vor dem Stadion waren, fragte ich kurz nach dem richtigen Eingang, da wir leider keine Wegweiser sahen oder zumindest nicht lesen konnten. Dort angekommen, konnten wir schon durch den Zaun ins Stadion blicken, das jeweils nur aus Haupt- und Gegentribüne besteht. Auf der Webseite des isländischen Fußballverbandes wird das Stadion mit einer Kapazität von 15.000 Plätzen beziffert. Heute wurden aber, soweit wir das gesehen haben, größtenteils fast nur die Sitzplätze genutzt (9.800 an der Zahl). Fressbuden oder gar Bierstände, die man aus den deutschen Stadien gewöhnt ist, waren hier fast nicht zu finden. Lediglich ein kleiner Tisch unterhalb der Tribüne mit Getränken und soweit ich das mitbekommen habe, auch mit Pizza und Popcorn war zu finden.

 

Pünktlich um 18:45 Uhr wurde das Spiel von Schiedsrichter "Alexandru Dan Tudor" angepfiffen. Wie üblich kamen die meisten Isländer ein wenig zu spät und so waren zum Anpfiff noch lange nicht alle Ränge gefüllt. Doch auch im Spielverlauf blieben einige Plätze leer. Der Star der isländischen Mannschaft ist natürlich ganz klar "Gudjohnsen". Hat er doch schon beim FC Chelsea und FC Barcelona gespielt. Zurzeit ist er beim AS Monaco unter Vertrag.

 

Gleich zu Beginn jedoch schon die kalte Dusche für die Isländer durch einen Freistoß vom sehr schusstarken "J. A. Riise" in der 11. Spielminute. Hier vermuteten wir schon, dass es hier eine Niederlage für "uns" hageln würde. Aber weit gefehlt, das isländische Team ließ sich nicht unterkriegen, sondern nahm das Spiel in die Hand und setzte die Norweger gnadenlos unter Druck.

In Minute 29 hieß es dann endlich 1:1 durch den Superstar "Gudjohnsen". Ein schicker Kopfball aus 8m erlöste die Fans und öffnete das Spiel wieder.

 

Die anwesenden 6321 Zuschauer machten eigentlich gute Stimmung. Aber recht wenig Zuschauer für den deutschen Stadiongänger. Vor allem, da hier auch Spitzenspieler wie Gudjohnsen oder auch Carew auf norwegischer Seite im Spiel waren. Erfreulich für alle Zuschauer war die taktische Ausrichtung der beiden Teams. Es schien fast so, als gäbe es keine. Es war also ein munterer Schlagabtausch an Offensivszenen. Nach dem Ausgleich waren die Norweger wieder mit leichter Überlegenheit die spielbestimmende Mannschaft.

 

Nach der Pause steigerte sich das Spiel immer weiter und es wurde gegen Ende des Spiels fast die Brechstange rausgeholt. Spätestens ab der 80. Minute hieß es immer nur Ball nach vorne und versuchen ihn in den eigenen Reihen schnell Richtung gegnerisches Tor zu befördern. Da die Isländer jedoch als Gruppenletzter in dieses Spiel gingen, schienen sie sich mit einem Unentschieden eher zufrieden geben zu können als die Gäste aus Skandinavien.

 

Nach Abpfiff des nicht ganz fehlerfreien Schiedsrichters aus Rumänien waren die Norweger ziemlich geknickt, da nun das Ziel WM 2010 in Südafrika in relativ weite Ferne gerückt ist. Das Publikum nahm das Ergebnis sehr gelassen auf und verließ das Stadion relativ rasch nach Abpfiff. Während des gesamten Spiels machte ich über 1000 Fotos, von denen ich nun insgesamt 186 ausgesucht habe, um sie hier zur Verfügung zu stellen. Es gibt also die versprochene "spitzen-Bilder-Garantie" :-). Nachdem es zunehmend dunkler wurde und das Flutlicht eher Gegenlicht bildete ;-), war es ziemlich schwierig gute Bilder hinzubekommen, vor allem von weiter entfernten Aktionen am anderen Ende des Feldes.

 

Für den morgigen Tag stehen mal wieder Uni und Lernen auf dem Plan. Kein lustiges Anliegen also :-). Gegen Abend aber erwarten wir endlich das erste isländische Mahl, das wir hier in Empfang nehmen dürfen! Das ganze werden wir natürlich mit ausreichend Bildern dokumentieren und dann auch im Laufe der kommenden Woche unter unserer Essensrubrik veröffentlichen mit allen Zutaten und Zubereitungstipps direkt vom Isländer :-).

 

Zwischendurch das tägliche Bilderrätsel:

Nachdem es die letzten beiden Male ja anscheinend zu einfach war, heute nun ein schwieriges Obejekt! Es sei nur soviel gesagt: Es ist nicht außerhalb unseres Grundstücks!

 

Das Bilderraetsel auf Island-Blog.de

Natürlich haben wir auch heute eine Nahaufnahme geschossen! Wie oben bereits erwähnt, ist es diemal nicht so einfach! Wer kann uns sagen, was das ist? :-) Die Auflösung kommt wie immer morgen.

 

Unser aktuelles Bilderrätsel

Zum Vergrößern des Bildes einfach draufklicken! ;-)

 

 

Vorerst aber nur der Hinweis auf unsere Bildergalerie gefüllt mit weiteren 186 Bildern vom heutigen Tag und wunderbare, "fußballfrenetische" Grüße aus dem Herzen (oder zumindest der Leber) Reykjaviks!

 

tl_files/system/signage.jpg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Schnacksi am 06.09.2009

Hallo,
super Fußballberichterstattung in Wort und Bild!
Sicher eine angenehme Erfahrung, Fußball ohne Zäune und enorme Polizeipräsenz zu erleben.
Das ist beim heutigen Landespokallokalderby zwischen dem FC Sachsen und RB im Leipziger Zentralstadion nicht möglich, obwohl hier lediglich zwei Oberligisten aufeinandertreffen.
Nun zum Rätsel. Es würde mich wundern, wenn es sich nicht um eine T _ r _ l _ _ k _ handeln sollte.

Kommentar von honey am 06.09.2009

Hallihallo,
bezüglich des Bilderrätsels bin ich der gleichen Meinung wie mein "Vor-Kommentator".
Den Kommentar zum Fußballspiel habe ich natürlich mit Interesse gelesen. Aber noch mehr interessiert mich bei solchen Ereignissen das "Drumherum"... Darum gefallen mir die Bilder 56, 84, und 137 und auch 186 am besten.
*
*
Was ist die Summe aus 3 und 4?*
  • Bookmark and Share