Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: ftp_login(): Login incorrect. in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Files.php on line 75
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w009d993/iblog/system/functions.php:122) in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Template.php on line 174 Unsere Tourplanung für Samstag - Island-Blog.de - Auslandssemester in Reykjavik, Island von Caroline und Alex
Norwegische Fussballfans in Reykjavik Isländisches Essen auf dem Tisch Einige Impressionen aus Reykjavik in Island Darri beim Fussball Gudjohnsen der islänische Fussballheld Der tollste deutsche Mann, Ich

02.10.2009 00:47 (5 Kommentare)

Unsere Reiseroute von Reykjavík nach Vík

Unsere Tourplanung für Samstag

Wir beobachten mit regem Interesse, wie sich die Kommentare der letzten zwei Beiträge gehäuft haben und vor allem, wieviel Wissenswertes wir aus diesen Nachrichten ziehen können. Wir haben nun den ersten Entwurf unserer Route zusammengestellt und wollen eben diesen im heutigen Beitrag vorstellen. Wir denken, wir haben alles Wichtige eineplant...

 

Jeder, der unsere Reiseroute als Bild sehen möchte, klickt einfach auf das Bild des Beitrags! ;-)


Gestartet wird natürlich in Reykjavík. Samstags am frühen Morgen wird es losgehen. Die Liste, was wir alles einpacken müssen, ensteht im Laufe des morgigen Nachmittages. Die Kamera und Proviant ist aber sicherlich mit von der Partie. ;-) Ansonsten werden wir uns wohl so ausstatten wie auf unserem Snaefellsnes-Trip. Damit werden wir ja sicherlich keine Probleme bekommen oder?


Wir werden die Stadt nach unserem Start gen Süd-Osten verlassen. Die erste Abzweigung erreichen wir dann vor Lambafell, wo wir in die Richtung von Hveragerði abbiegen werden. Hier kann es laut Sigtor die ersten Probleme mit Schneefall geben - falls denn Schnee fällt, da wir hier die erste Steigung haben und das Wetter gerne mal komplett ins Gegenteil umschlägt im Vergleich zum Wetter in Reykjavík.



Unser erster Zwischenstopp steht dann sicherlich in Hveragerdi an. Wo wir die von Petra empfohlenen Dämpfe mitnehmen werden ;-) Von dort aus geht es dann runter zu Selfoss, wo wir überlegen, ob wir hier einen Halt machen sollten. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Ort? Sehenswertes vor Ort? Wir wären für jeden Hinweis sehr dankbar! Wieder raus aus diesem kleinen Ort geht es weiter in Richtung Nord-Ost nach Bitra, wo wir kurz danach die Abzweigung gen Süden nehmen auf "der 30". Durch die "Städtchen" Hella und Hvölsvöllur geht es sicherlich relativ ereignislos weiter bis wir die Abbiegung auf die 1 nehmen, um uns der Küste zu nähern. Jetzt wird es sicherlich einen raschen Wechsel in der Beschaffenheit der Natur geben - damit rechnen wir zumindest. Wir erwarten vom südlichen Teil in und um Vík herum, dass es grüner wird, belebter und lebensfreundlicher. Wir lassen uns aber gerne eines Besseren belehren.


Hier naht auch der zweite Stopp in Seljaland am Fuße des Eyjafjöll. Das ist ein Tipp von Sigtor, unserem Gastvater hier in Island. Wir sind gespannt, was uns dort erwartet. Das Gute an den isländischen Orten ist, dass man nicht einmal genau wissen muss, wonach man schaut. Die meisten Orte sind sehr "übersichtlich" gehalten, wodurch einem die Attraktion des Platzes gleich ins Auge sticht.

Nach diesem zweiten Stopp geht es weiter nach Skógar, wo ungefähr 2°C und leicht bedecktes Wetter vorausgesagt sind. Hoffentlich lässt sich die Sonne häufig blicken, damit uns schöne Fotoszenerien geboten werden. Sind wir hier angekommen, sind wir quasi einmal am Fuße des Eyjafjöll entlang gefahren. Dieser Ort war wiederum ein Tipp unserer Gasteltern. Außer einer tollen Umgebung soll es hier ein schönes kleines Museum geben - vielleicht war schon einmal jemand in eben diesem? Selbstredend steht hier ein Besuch beim Skogafoss an - dem Wasserfall der Region.


Wieder auf dem Weg weiter gen Süden steht nun der Abtecher zum großen Gletscher bevor. Wir werden sicherlich auch an der Gletscherzunge Solheimarjökull Halt machen, wie Chris uns geraten hat. Danach wollen wir aber auf dem von uns auf der Karte gefundenen Weg im Grunde parallel zur Gletscherzunge (aber dahinter) hoch ran an das Gletschereis fahren und dort viele, viele Fotos machen. Diese Entscheidung machen wir einzig und allen von der Beschaffenheit des Weges abhängig. Als "echter Remscheider Jung aus dem Bergsichen" bin ich zwar im Schnee groß geworden und hab im selbigen Autofahren gelernt, aber da es sich hierbei nicht um unser Auto handelt, wollen wir keinerlei Risiko eingehen und werden uns nur gut befahrbare Wege zu Nutze machen.

 

Im Anschluss an diesen Abstecher geht es dann "endlich" nach Vík. Hier werden wir dann jedoch durch einen Ratschlag von Sigtor nicht auf der Ringstraße bleiben, sondern nahe der Küste das sehenswerte Gebiet der Bucht (Bucht=Vík) durchfahren. Mýraldur eben - das "sumpfige Tal". Wir sind gespannt wie ein Flitzebogen, wie dieses Gebiet wohl im Okotber aussieht.

 

Wir wurden übrigens schon vor den sehr gefährlichen Wellen in dieser Gegend gewarnt. Hier würde ich den Lauf sicherlich verlieren gegen die Welle, weshalb wir dort kein Risiko eingehen werden und uns nicht dem Wasser zu sehr nähern werden.

 

Sicherlich werden wir viel zu wenig Zeit haben, aber genug Zeit kann man hier sowieso nie haben. Es gibt immer und überall etwas zu sehen. Man kann sich nicht satt sehen. Jede Fahrt mit dem Auto außerhalb der Stadt ist ein Erlebnis für uns.

Sollten wir bei unserer Tour ineffizient geplant haben oder vielleicht einfach zu viel in die Agenda gesteckt haben, sagt uns bitte Bescheid. Tipps und Ratschläge kommen immer gut an, wie ihr an unserer Planung erkennen könnt!

 

Beim Bilderätsel gab es dieses Mal wohl geteilte Meinungen. Vielleicht sind sich heute alle einig! :-) Viel Erfolg und vor allem Spaß beim Rätseln! ;-)

 

Das Bilderraetsel auf Island-Blog.de

Wie jeden Tag gibt es bei uns das Bilderrätsel. Wir schießen während unseres Aufenthaltes in Island von irgendeinem Objekt eine Nahaufnahme und ihr müsst uns sagen, worum es sich handelt. Schreibt es einfach in die Kommentare oder sendet uns eine E-Mail. Am folgenden Tag gibt es jeweils die Auflösung und ihr seht, ob ihr richtig gelegen habt! Vielleicht stammt das heutige Bild ja bereits aus einer Galerie? Vielleicht auch nicht!

 

Unser aktuelles Bilderrätsel!

Zum Vergrößern des Bildes einfach draufklicken! ;-)

 

Die Auflösung zum gestrigen Rätsel gibt es hier:

Unser gestriges Bilderrätsel! Hier gibt es die Lösung.

Zum Vergrößern des Bildes wie immer draufklicken! :-)

 

Das heutige Midterm Exam lief ganz passabel, da die Art der Fragestellungen aber sehr ungewohnt für uns war in Sachen Formulierung können wir nicht vorhersagen, wie es wohl ausgehen wird, aber bestanden ist es sicherlich ;-). Morgen haben wir schon früh Business Ideas and Design. Um 10 Uhr treffen wir uns im "House of Ideas" in Reykjavík mit den Studenten der LHÍ, der Academy of Arts, um uns beim Frühstück kennenzulernen. Mal sehen, wie das laufen wird. Mehr darüber morgen an gleicher Stelle - vielleicht auch mit Bildern vom Treffen.

 

Übrigens haben wir an der rechten Seite eine kleine neue Funktion eingeführt. Ihr könnt dort ab sofort eine kurze Liste mit Zielorten in Island sehen. Sie beinhaltet quasi alle Ziele, die wir noch sehen wollen (rot) und alle Ziele, die wir schon gesehen haben (grün). Solltet ihr noch weitere Vorschläge für schöne Zielorte haben, mailt sie uns doch über das Kontaktformular oder schreibt sie unter die Beiträge! Das wäre super, soviel "Insiderwissen" über Island zu vereinen!

 

Die besten immer-mehr-aufgeregten Grüße aus Reykjavík

 

tl_files/system/signage.jpg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Elkü am 02.10.2009

Hallo. Hmmm, bei dem Bild handelt es sich wohl um eine in Island recht beliebte Freizeitbeschäftigung (der ich allerdings nicht so viel abgewinnen kann)?
Ich mag Eure Seite, deshalb kommentiere ich jetzt auch ab und zu mal. Wenn Ihr in Vík mal im Altenheim vorbei schaut, in dem ich Spätdienst habe (Weg zur Kirche hoch, rechte Seite), kann ich Euch vielleicht noch einen netten Tipp für den Rückweg geben. Ich möchte das nicht hier tun, denn manches ist noch nicht sooooo bekannt (und das soll auch so bleiben)...
Grüße aus dem extrem nassen Vík. Keine Angst, der Samstag soll schöner werden. ;-)

Kommentar von Schnacksi am 02.10.2009

Guten Morgen,
eine ziemlich vollgepackte Tour,da muss man sich streng an die Planung halten.
In Selfoss ist das Grab von Bobby Fischer und mit dem gesuchten Gegenstand kann T. W. aus den USA ziemlich gut umgehen.

Kommentar von honey am 02.10.2009

Das Ding habt Ihr auf den Westman Islands gefunden.
Die ausgearbeitete Tour hört sich vielversprechend an. Hoffentlich klappt auch alles. Ich drücke die Daumen.

Kommentar von Chris am 02.10.2009

Das passt schon. Nehmt nur ausreichend Speicherkarten und Akkus mit :-) Mit der Strasse ist vermutlich die 222 gemeint. Die geht halt schön nach oben, da müsst ihr schauen, inwiefern die passierbar ist. An den Gletscher kommt man unten allerdings besser ran.
Und der gesuchte Gegenstand ist rund und hat ungefähr 40mm Durchmesser.

Kommentar von ani am 06.10.2009

Urlaub! Wie herrlich. Ganz tolle Idee für einen Urlaub!Wünsche viel Spaß! ;)
*
*
Bitte addieren Sie 4 und 4.*
  • Bookmark and Share