Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: ftp_login(): Login incorrect. in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Files.php on line 75
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w009d993/iblog/system/functions.php:122) in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Template.php on line 174 Samstag Abend - Island-Blog.de - Auslandssemester in Reykjavik, Island von Caroline und Alex
Einige Impressionen aus Reykjavik in Island Gudjohnsen der islänische Fussballheld Darri beim Fussball Der tollste deutsche Mann, Ich Norwegische Fussballfans in Reykjavik Isländisches Essen auf dem Tisch

02.12.2009 00:35 (4 Kommentare)

Bei Minusgraden müssen auch mal drei Paar Socken herhalten.

Samstag Abend

Das ist der Abend, dem wir nun seit einigen Tagen entgegen fiebern. Seit dem heutigen frühen Abend noch ein wenig mehr. Heute stand unsere letzte Englischprüfung an. Nun sind wir damit auch durch! Um genau zu sein, stand heute die mündliche Prüfung an. Im Grunde handelte es sicher hierbei um eine Präsentation unseres sog. Language Portfolios.

 

Wie wir aber auch schon gestern geschrieben haben, berichteten uns schon einige Kommilitonen, dass diese Prüfung nicht so hart sein soll, wie es der Kurs über das Semester definitiv war. Heute sollte dann auch für uns ein riesiger Haufen an Arbeit zu Ende gehen. Und so war es dann auch um 17:40 Uhr für uns beide zu Ende. Eigentlich viel zu spät, jedoch zogen sich unsere "Vorredner" etwas länger hin. Der Ausgang war aber sehr zufriedenstellend und obwohl dieser Kurs leider nicht zur deutschen Uni transferiert werden kann, sind wir stolz auf unsere nun sehr gute Note in diesem Fach.

 

Als wir dann fertig waren, ging es wieder raus in die Arschkälte. Bei -9°C will sich auch der Mietwagen geschont wissen. Die Straßen waren trotz diesen niedrigen Temperaturen überraschend eisfrei. Keine Rutschgefahr, gutes Bremsverhalten. Der Schnee war allerdings auch nicht sehr nass, was vielleicht auch begünstigend für das Fahrverhalten war. Auf jeden Fall haben wir den Wagen mit samt seiner Heizung heute noch mehr zu schätzen gewusst. Bei diesen Temperaturen hätten wir uns nur sehr ungern auf den längeren Heimweg zu Fuß gemacht. In den nächsten Tagen ist jedoch leichte Entspannung in Sicht. Nach zwei weiteren Tagen ohne positive Gradanzeigen, soll es bei unglaublichen 4°C am Samstag regnen. Na hoffentlich hält bei unserer Stimmung am Tage unserer letzten "wirklichen" Prüfung kein Regenwetter Einzug.

 

Diesem Abend fiebern wir, wie oben angesprochen, wirklich entgegen. Nach der dann anstehenden dreistündigen schriftlichen Prüfung werden wir dann noch gute zwei Wochen lang das Land und die Leute genießen. Noch einmal eine ganz tiefe Brise Island nehmen. Wir haben uns auch schon einige Ziele festgelegt, die wir dann anfahren wollen. Allerdings wird uns beim Blick auf die isländische "road map" ein wenig schlecht. Die Straßen in ganz Island sind mit "nicht optimalen" Bedingungen gekennzeichnet. Wir haben uns zwar sagen lassen, dass eine gelb markierte Straße (icy spots - vereiste Stellen) nicht wirklich eine Barriere darstellt, trotzdem sind wir natürlich extra vorsichtig, da wir ja einen Mietwagen fahren. Wir haben aber natürlich die Zusatzversicherung abgeschlossen, die jeden Schaden auf eine Maximalbeteiligung von 250€ senkt.

 

Das Bilderraetsel auf Island-Blog.de

Wie jeden Tag gibt es bei uns das Bilderrätsel. Wir schießen während unseres Aufenthaltes in Island von irgendeinem Objekt eine Nahaufnahme und ihr müsst uns sagen, worum es sich handelt. Schreibt es einfach in die Kommentare oder sendet uns eine E-Mail. Am folgenden Tag gibt es jeweils die Auflösung und ihr seht, ob ihr richtig gelegen habt! Vielleicht stammt das heutige Bild ja bereits aus einer Galerie? Vielleicht auch nicht!

 

Unser
aktuelles Bilderrätsel!

Zum Vergrößern des Bildes einfach draufklicken! ;-)

 

Die Auflösung zum gestrigen Rätsel gibt es hier:

Unser
gestriges Bilderrätsel! Hier gibt es die
Lösung.

Zum Vergrößern des Bildes wie immer draufklicken! :-)

 

Morgen müssen wir dann wieder strikt lernen, um unser Marketing Communications Pensum zu erfüllen. Danach kann man am Abend vielleicht ein wenig feiern, um aber trotzdem noch nach genug Schlaf auch den vorletzten Lerntag mit langweiliger Psychologie zu füllen. Wir freuen uns wirklich auf Samstag Abend!

 

Die besten frostigen Grüße

 

tl_files/system/signage_cold.jpg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Sebastian am 02.12.2009

Money, money, money…

Ganz in der Tradition eurer Englischprüfung. Viel Erfolg noch!

Kommentar von honey am 02.12.2009

Hallihallo,
Gratulation zu Euren tollen Leistungen!
Jetzt hat sich ja wohl auch endlich jemand um das Geschirr gekümmert?!

Kommentar von Schnacksi am 02.12.2009

Congratulations!
Dreimal werdet ihr noch wach und dann habt ihr es am Abend vollbracht :).
Der Tipp von Sebastian ist eindeutig.

Kommentar von Chris am 02.12.2009

Das ist kein Wunder, es ist schliesslich Winter. Wenn einen das schreckt, wird man aber nirgendwo hinkommen und Island ist im Winter sehenswert. Angesagt ist eher vorsichtige und angepasste Fahrweise, bei "spots of ice" muss man halt damit rechnen, das die Strasse glatt ist. Mit 90 durch die Kurven ist da eher nicht empfehlenswert.
*
*
Bitte addieren Sie 7 und 6.*
  • Bookmark and Share