Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: ftp_login(): Login incorrect. in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Files.php on line 75
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w009d993/iblog/system/functions.php:122) in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Template.php on line 174 Master of Hairstyle - Island-Blog.de - Auslandssemester in Reykjavik, Island von Caroline und Alex
Einige Impressionen aus Reykjavik in Island Darri beim Fussball Der tollste deutsche Mann, Ich Isländisches Essen auf dem Tisch Norwegische Fussballfans in Reykjavik Gudjohnsen der islänische Fussballheld

22.10.2009 00:53 (3 Kommentare)

Unser Platz vor der MBA-Lounge. Im Hintergrund sieht man ein paar Frauen auf der Kosmetikfete.

Master of Hairstyle

Was macht man an einem komplett Uni-freien Mittwoch? Natürlich sofort nach dem Aufstehen zur Uni gehen! Wir standen heute kurz nach 10 Uhr auf, nachdem uns ein isländischer Kommilitone quasi aus dem Bett "geklingelt" hatte. Nachdem wir wie jeden Morgen die üblichen Portale und Plattformen auf Neuigkeiten überprüft hatten, planten wir den heutigen Tag durch. Da wir wieder einmal nicht über Langeweilie bezüglich Uniarbeit klangen konnten, entschieden wir uns den vorlesungsfreien Mittwoch effektiv zu nutzen...


Da es in der Uni sowohl warm, als auch schnelles Internet vorhanden ist, entschieden wir uns gleich aufzubrechen und bis später am Nachmittag oder gar Abend dort zu verweilen. Für den kleinen Hunger gibt es ja die Automaten bzw. das nahe gelegene Bónus bzw. Hagkaup im Kringlan. Kurz bevor wir aufbrechen wollten, kam Alex eine Idee: Wieso nicht mal die längst überflüssige Stutzung der Haupthaarpracht vollziehen?

 

Gesagt, getan: Wir liefen nur einige hundert Meter bis zu einem Friseursalon, der sich am Ende unserer Straße befindet. Alex hatte Glück, denn es war gerade ein wenig Zeit und er konnte gleich drangenommen werden. Ich war zur seelischen Unterstützung auch anwesend ;-)

 

Die isländische Friseuse bzw. Frisörin hörte sich Alex' Wünsche aufmerksam an und legte dann sofort los. So schnell wie da geschnippelt wurde muss sie eine Meisterin in ihrem Fach sein! Keine 15 Minuten später war Alex' frisch gestutzt und zufrieden. Der Preis für diesen Herrenschnitt sind vergleichbar mit denen in Deutschland - also nicht übermäßig teuerer oder günstiger.

 

Wieder zu Hause angekommen suchten wir schnell alle benötigten Sachen zusammen und fuhren mit dem Bus in die Universität. Wir mussten ein wenig suchen, bis wir einen freien und mehr oder weniger ruhigen Platz zum Arbeiten gefunden hatten. Unsere Wahl fiel schließlich auf den Gang im dritten Stock, direkt neben der "MBAlounge" :-).

 

Nun hieß es mehrere Stunden konzentriert arbeiten, die nur durch kurze Pausen unterbrochen wurden in denen Alex uns z.B. mit Cola aus dem Automaten und Sandwhichs von Bónus versorgte. Dank schnellem Internet und dem nötigen Durchhaltevermögen konnten wir heute einiges an Arbeit schaffen. Die Stunden vergingen wie im Fluge und so wurden wir sogar von einem isländischen Masterstudenten angesprochen, der sich wunderte, wieso wir noch immer hier säßen - das letzte Mal als er an uns vorbeigegangen ist, war vor 5 Stunden. Wir bekamen auch noch ein Lob für unsere Disziplin :-).

 

Gruesse aus Deutschland vom Haribo-Bären. Caroline und er sind ja alte Bekannte aus Kindertagen.Ab 18 Uhr begann schließlich ein reger Trubel vor der MBA-Lounge. Alle 10 Minuten wurde ein neuer Rollwagen voller Leckereien in die Lounge gefahren und wir mussten dem Lieferservice auch einmal den Weg zeigen. Kam gerade keine neue Ladung Häppchen trugen mehrere Männer Produkte und Aufstellschilder der Kosmetikfirma "Clarins" durch die Tür. Die Organisation schien von mehreren Damen überwachet zu werden u.a. auch eine Dame, die sich bei unseren Einführungstagen vorgestellt hatte. Leider ist mir ihr Name und ihre Position in der Uni entfallen.

 

Wir machten schon unsere Witze als nach und nach nur Frauen in die Masterlounge strömten. Als aber schließlich noch Kartons mit Alkohol eintrudelten, war uns alles klar: Hier stand heute eine "Kosmetikparty" der Firma "Clarins" auf dem Plan. Mit Knabbereien und Sekt ließen sich die isländischen Damen scheinbar die neuesten Produkte erklären und vorführen. Ich war da zumindest nicht nur wegem dem Essen ein bisschen neidisch ;-)

 

Kurz vor 20 Uhr bauten wir unsere Zelte ab um noch vor Ladenschluss im Hagkaup Zutaten für selbstbelegte Pizza zu kaufen. Diese gelang uns leider nicht so recht, da der Teig nicht richtig durch war. Aber der Student isst ja bekanntlich alles und so gaben wir uns mit dem Belag zufrieden :-)

 

Das Bilderraetsel auf Island-Blog.de

Wie jeden Tag gibt es bei uns das Bilderrätsel. Wir schießen während unseres Aufenthaltes in Island von irgendeinem Objekt eine Nahaufnahme und ihr müsst uns sagen, worum es sich handelt. Schreibt es einfach in die Kommentare oder sendet uns eine E-Mail. Am folgenden Tag gibt es jeweils die Auflösung und ihr seht, ob ihr richtig gelegen habt! Vielleicht stammt das heutige Bild ja bereits aus einer Galerie? Vielleicht auch nicht!

 

Unser
aktuelles Bilderrätsel!

Zum Vergrößern des Bildes einfach draufklicken! ;-)

 

Die Auflösung zum gestrigen Rätsel gibt es hier:

Unser
gestriges Bilderrätsel! Hier gibt es die
Lösung.

Zum Vergrößern des Bildes wie immer draufklicken! :-)

 

Es ist erstaunlich wie schnell ein Tag an einem vorbeirauschen kann. Morgen wird er uns bestimmt wieder etwas länger vorkommen, wir haben schließlich wieder eine Isländisch- und eine MACO-Vorlesung. Für Letztere müssen wir ja den IMC-Plan anfertigen und unser Splitting der Gruppe ist abgesegnet. Da steht diesem Projekt ja nichts mehr im Wege ;-)

 

Viele Grüße von uns an dich

 

tl_files/system/signage.jpg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Schnacksi am 22.10.2009

Guten Morgen,
das Bild mit dem Haribo-Bär bestätigt die Haribo-Werbung, es hat mich nämlich froh gemacht :).
Die Rätselauflösung hat mich überrascht, mit einem Kugelschreiber habe ich nicht gerechnet.
Das neue Rätsel erinnert mich irgendwie an einen Stecker.

Kommentar von honey am 22.10.2009

Hallihallo,
und wann bekommen wir den neu gestylten Alex zu sehen?

Wenn ich heutzutage durch die Straßen gehe denke ich oft: Was würden all diese Menschen bloß machen, wenn sie ihr Gerät am Ohr nicht immer wieder aufladen könnten?

Kommentar von Haven am 27.06.2011

Vielen Dank für Ihre netten Blog

*
*
Was ist die Summe aus 2 und 6?*
  • Bookmark and Share