Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: ftp_login(): Login incorrect. in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Files.php on line 75
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w009d993/iblog/system/functions.php:122) in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Template.php on line 174 Ein weiterer Tag in der Uni - Island-Blog.de - Auslandssemester in Reykjavik, Island von Caroline und Alex
Darri beim Fussball Einige Impressionen aus Reykjavik in Island Der tollste deutsche Mann, Ich Gudjohnsen der islänische Fussballheld Isländisches Essen auf dem Tisch Norwegische Fussballfans in Reykjavik

07.11.2009 00:25 (1 Kommentare)

Das nennt man dann wohl Albträume oder?

Ein weiterer Tag in der Uni

Und nocheinmal: Ein weiterer Tag in der Uni musste dran glauben. Wochenende ade und Gruppenarbeit hallo. Eigentlich hätten wir heute natürlich nicht in die Uni gemusst, ein Service Management Teameeting meiner Gruppe "zwang" uns aber dazu. So sollte es nicht anders sein, als das wir um 10 Uhr in der Cafeteria ein Treffen ausgemacht hatten. Um 9:57 Uhr war ich vor Ort, leider bis dahin alleine. 20 Minuten später schrieb ich dann eine E-Mail ans Team, um sicherzugehen, dass ich mich nicht in Tag oder Stunde vertan habe.

 

Eine Antwort bekam ich heute darauf nicht mehr. Das lag daran dass erst 5 Minuten später der erste Kommilitone mit einem Fast-Food Frühstück eintrudelte und weitere 10 Minuten später auch der Rest ankam. Ersteren Mitstudenten finde ich ziemlich sympathisch. Vor 4 Jahren hat er ein Deutsch-Zertifikat mit Bestnote abgeschlossen, will unbedingt Deutschland besuchen und mag die deutschen Tugenden. Das ist übrigens das erste Mal, dass ich gehört habe, dass u.a. deutsche Pünktlichkeit geschätzt wird. Aber nicht, dass nun angenommen wird, dies ist der Grund für Sympathie. Er liefert gute Texte ab, ist ein guter Teampartner und argumentiert gut in den Meetings.

 

Wir suchten uns in den folgenden Minuten einen freien Raum mit verfügbarem Beamer aus, um gemeinsam unser bisher erarbeitetes Dokument zu diskutieren. Dafür nutzen wir unsere "Schriftführerin", welche das Dokument an die Wand warf und so gingen wir in einem 6 stündigen Meeting Punkt für Punkt durch und diskutierten so ziemlich alles klein. Nun wurden noch einige letzte Aufgaben verteilt. Bei mir ist das Abstract für unser Paper hängen geblieben. Dieses ist allerdings auch schon so gut wie fertig. Ich habe also morgen nicht mehr all zu viel Arbeit vor mir.

Das nächste Meeting? Morgen um 15 Uhr. Hoffentlich dann auch das letzte mit dieser Gruppe, da es ein für uns notenrelevanteres Gruppenprojekt gibt. Für eben dieses Projekt im Kurs "Consumer Behavior and Marketing Communications" hatten wir dann zusammen ein weiteres Treffen heute um 18 Uhr. Dieses ging jedoch relativ fix über die Bühne. Nachdem wir gestern die E-Mail bezüglich der Verschiebung des Abgabetermins bekommen haben, war der zeitliche Druck auch nicht mehr ganz so groß. Wir konnten sogar ein weiteres Treffen nach Erledigung der Aufgaben in der Mitte der Woche freiräumen.

 

Um 19:45 Uhr ging es dann noch kurz vor Ladenschluss zu Hagkaup in Kringlan, wo wir noch einmal unseren Nudelvorrat um drei weitere Kilo aufstockten. 500g davon sind nun schon wieder vernichtet samt einem Glas leckerer Tomatensoße mit Knoblauch und Pilzen. Dieses Mal blieben wir bei den basics und ließen die Pfanne im Schrank! Auf dem Weg von Kringlan nach Hause statteten wir noch James Bönd einen Besuch ab. Das ist ein Videoverleih hier in der Nachbarschaft, bei dem wir schon vor einer Woche waren. Kurz einen Film ausgeliehen und diesen dann beim Abendessen genossen.

 

Nun sind wir hundemüde und wollen schnell ins Bett. Immerhin haben wir uns heute wieder stark in Richtung Rhythmus gedrängt und sind um 8:30 Uhr aufgestanden. Das waren gerade einmal 45 Minuten Verzögerung in Relation zum ersten Weckerklingeln. Das ist doch aller Ehren wert oder?

 

Das Bilderraetsel auf Island-Blog.de

Wie jeden Tag gibt es bei uns das Bilderrätsel. Wir schießen während unseres Aufenthaltes in Island von irgendeinem Objekt eine Nahaufnahme und ihr müsst uns sagen, worum es sich handelt. Schreibt es einfach in die Kommentare oder sendet uns eine E-Mail. Am folgenden Tag gibt es jeweils die Auflösung und ihr seht, ob ihr richtig gelegen habt! Vielleicht stammt das heutige Bild ja bereits aus einer Galerie? Vielleicht auch nicht!

 

Unser
aktuelles Bilderrätsel!

Zum Vergrößern des Bildes einfach draufklicken! ;-)

 

Die Auflösung zum gestrigen Rätsel gibt es hier:

Unser
gestriges Bilderrätsel! Hier gibt es die
Lösung.

Zum Vergrößern des Bildes wie immer draufklicken! :-)

 

Ich denke, dass Bild des Beitrags beschreibt unseren heutigen Tag ziemlich passend. Mit diesen Gedanken steht man auf und geht man wieder schlafen. Wie dem auch sei: die zwei Bücher legen sich nun wieder schlafen und wünschen allen Lesern "einen guten Start in den Tag" oder vielleicht auch "eine gute Nacht"? In jedem Falle...

 

...die besten Bücherwurmgrüße

 

tl_files/system/signage.jpg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Schnacksi am 08.11.2009

Gute Morgen,
man kann sich wirklich unterhaltsamere Bettlektüre vorstellen.
Die abgebildeten Körner wirds wohl eher bei MC Donald in Peking geben als bei Metro in Reykjavik :).
*
*
Was ist die Summe aus 2 und 1?*
  • Bookmark and Share