Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: ftp_login(): Login incorrect. in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Files.php on line 75
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w009d993/iblog/system/functions.php:122) in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Template.php on line 174 Ein schöner Tag - Island-Blog.de - Auslandssemester in Reykjavik, Island von Caroline und Alex
Norwegische Fussballfans in Reykjavik Gudjohnsen der islänische Fussballheld Einige Impressionen aus Reykjavik in Island Isländisches Essen auf dem Tisch Darri beim Fussball Der tollste deutsche Mann, Ich

11.09.2009 02:41 (2 Kommentare)

Unser heutiges Geburtstagsgeschenk

Ein schöner Tag

Heute war ein schöner Tag. Trotzdem wir heute ein Islandic-Assignment hatten. Alles begann mit dem üblichen Weckergebimmel. Um 9 Uhr! ;-) Endgültig aufgestanden sind wir dann um 10:15 Uhr. Irgendwie verführt Island zum langen Ausschlafen und noch längerem Wachbleiben. Nach einem recht knappen Frühstück ging und dem dafür ausgedehnterem Spülen und Aufräumen ging es in Richtung Universität. Mit leichter Nervosität übten wir auf dem Weg noch ausgiebig die nötigen isländischen Sätze, mit denen wir rechneten. Doch dann kam irgendwie alles anders...

 

Schon auf dem Weg zur Uni kamen uns mehrere Studenten entgegen. In die falsche Richtung? Eine Gruppe französischer Austauschstudenten erzählte uns, dass sie für heute in den Norden Islands fahren werden, um sich dort die Landschaft anzuschauen und dass sie heute nicht zum Kurs kommen würden. Hm, vielleicht ja nur eine Ausnahme, dachten wir. Aber dann erinnerten wir uns daran, dass uns ein paar andere Studenten erzählt haben, dass sie heute auch nicht da sind.

 

Als wir an der Uni ankamen, waren aber noch genug Studenten für einen ordnungsgemäßen Ablauf anwesend. So ging es also für Caroline in den Kurs. Ich nutzte diese Zeit wie immer für Vorbereitungen des Nachmittagskurses. Als sie in der Pause kurz rauskam, sah sie noch sehr fröhlich aus. Wie sich heraus stellte, folgt das assignment also in der zweiten Hälfte des Kurses.

Nachdem Caroline dann ihre wöchentliche Dosis Isländisch hinter sich gebracht hat, hieß es für mich ab in den Kurs. Und wie bei Caroline folgte die "Prüfung" in der zweiten Hälfte des Kurses. Doch auch wie bei ihr war es sehr locker. Mit den üblichen Verdächtigen Michal, Thomas usw. unterhielten wir uns in unserem begrenzten Isländisch. Der einzige Unterschied war dieses Mal, dass die Lehrerin rumging und sich einzelne Elemente genauer anhörte. Anscheinend bewertete sie das ganze auch für sich. Auf jeden Fall war jegliche Aufregung umsonst.

 

Der zweite Kurs war wie immer Consumer Behavior. Quasi ein kleiner Psychologiekurs. Relativ langweilig muss ich sagen. Heute war wohl nicht unser und nicht der Tag des Dozenten für diesen Stoff. Jedenfalls haben wir nun unsere Gruppe für das Gruppenprojekt. Bestehend aus einem "Creative Brief" über ein Produkt unserer Wahl. Im Anschluss präsentieren wir diesen und erstellen für ein Produkt einer anderen Gruppe einen "IMC Plan". So wie eine andere Gruppe für unser Produkt. Ich sage hier lieber nicht, welches Produkt unsere Gruppe gewählt hat.

 

Heute Abend waren wir dann noch auf eine Geburtstagsfeier von einer deutschen Austauschstudentin. Das war echt ein nettes Beisammensein. Wir haben uns gut unterhalten und machen nun vielleicht wirklich einen Trip nach Grönland mit. Mehr dazu wissen wir erst bald... :-). Auf jeden Fall war es ein schöner Abend und unser Geschenk bestand in einer kleinen Torte mit pinker Glasur und mehrfarbigen Kerzen drauf, die sie auch gleich alle auspustete! :-) Morgen um 12 Uhr treffen wir uns auch schon wieder zur Gruppenbesprechung.

 

Ansonsten kommen wir heute besonders gerne auf das Bilderrätsel zu sprechen. Dieses Mal lagen alle Rätselhasen falsch! Es handelt sich hier nicht um Beeren. Wie auf dem Bild zu sehen ist, war diese eine Nahaufnahme von Seasoned Pepper. Ganz einfach gemischer Pfeffer in der Mühle. :-) Vielleicht läuft es heute ja besser! :-)

 

 

Das Bilderraetsel auf Island-Blog.de

Wie jeden Tag gibt es bei uns das Bilderrätsel. Wir schießen im Tagesverlauf von irgendeinem Objekt eine Nahaufnahme und ihr müsst uns sagen, worum es sich handelt. Schreibt es einfach in die Kommentare oder sendet uns eine E-Mail. Am folgenden Tag gibt es jeweils die Auflösung und ihr seht, ob ihr richtig gelegen habt!

 

Unser aktuelles Bilderrätsel

Zum Vergrößern des Bildes einfach draufklicken! ;-)

 

Die Auflösung zum gestrigen Rätsel gibt es hier:

Unser gestriges Bilderrätsel

Zum Vergrößern des Bildes wie immer draufklicken! :-)

 

Von dieser Stelle aus, möchte ich (Alexander) noch einmal ganz besondere Grüße "los werden".

Ich wünsche dir, Mama, nur das Beste zum Geburtstag! Auf dass das nächste Jahr noch besser wird als die vorherigen Jahre!

 

In diesem Sinne sagen wir ein "Góða nótt!" aus Island!

 

tl_files/system/signage.jpg

 

PS: Hier noch ein paar repräsentative Bilder des heutigen Tages :-). Quasi als Belohnung für all die tollen Zuschriften, die wir im Laufe des Tages erhalten haben von unseren Eltern, Mathias, Andreas, Petra, Chris und und und ;-).

 

Alex isst ein deutsches Ueberraschungsei

Alex isst ein deutsches Ueberraschungsei Teil 2

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Schacksi am 11.09.2009

Hallo,
von mir natürlich auch die besten Wünsche zum Geburtstag an die Frau Mama.
Nun gleich mal zum Rätseln. Man kann eben nicht alles wissen, wobei ich zur Ehrenrettung der Rätselrater sagen muss, das alle nah dran waren und der Unterschied zwischen Körnern und Beeren bei "Volkssporträtseln" nicht so ins Gewicht fallen sollte :). Die Vermutungen verschiedener Beeren oder Reifestadien war doch richtig.
Die Lösung des aktuellen Rätsels ist schwer und um die Mitrater nicht zu sehr zu verwirren, gebe ich heute keine konkrete Lösung an. Ich vermute aber, dass es sich um einen Kurbelaufsatz handelt, der sich im Innenbereich Eurer Wohnung befindet.

Kommentar von honey am 11.09.2009

Hallihallo,
ich finde das heutige Rätsel nicht sehr schwer. Aber ich bin ja auch schon ein älteres Semester. Wenn ich richtig liege, dann hilft Euch dieses "alte Modell" sehr über den Winter.
*
*
Bitte rechnen Sie 4 plus 5.*
  • Bookmark and Share