Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: ftp_login(): Login incorrect. in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Files.php on line 75
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Deprecated notice: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/mbstring.php on line 151
Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w009d993/iblog/system/functions.php:122) in /www/htdocs/w009d993/iblog/system/libraries/Template.php on line 174 Alltagstrott - Island-Blog.de - Auslandssemester in Reykjavik, Island von Caroline und Alex
Darri beim Fussball Gudjohnsen der islänische Fussballheld Norwegische Fussballfans in Reykjavik Der tollste deutsche Mann, Ich Isländisches Essen auf dem Tisch Einige Impressionen aus Reykjavik in Island

27.08.2009 23:57 (2 Kommentare)

Filme eben

Alltagstrott

Wenn sich tägliche Abläufe automatisieren, nennt man das wohl Alltagstrott. Heute ist der erste Tag, an dem man fast sagen könnte, dass es sich einem stinknormalen Unitag in Magdeburg genähert hat. Man steht gute drei Stunden vor seinem ersten Kurs auf und macht sich fertig, checkt kurz, was einen heute erwartet (im myschool-System der Uni), isst schnell was und packt dann seinen Kram zusammen, um sich auf den Weg zu machen. Dieser nimmt nun, da wir langsam aber sicher trainierte "Windläufer" sind, nur noch zwischen 20 und 25 Minuten von der Haustür zum Unigebäude "Ofanleiti 2" in Anspruch. Heute haben wir uns 30 Minuten mehr Zeit eingeplant, da wir vor unserem ersten Kurs noch etwas zu erledigen hatten.

 

Da wir wie gesagt im mySchool-System online Übersicht über alles Wichtige haben, stehen dort auch immer die neuesten Skripte / Präsentationen im Netz. Um diese Folien für unsere heutigen Kurse rechtzeitig parat zu haben, planten wir diese Extrazeit noch vorher ein. In der Uni angekommen, ging es für uns gleich in die Bibliothek, um dort den Drucker unter Dauerbeschuss mit Druckaufträgen zu setzen und uns mit allem nötigen Lernmaterial auszustatten.

 

Danach hieß es für mich, den Abendkurs vorzubereiten, in dem ich 2 Kapitel im neu erworbenen Buch und einen von unserem Dozenten online gestellten Artikel über die Werbeaversion von potentiellen Kunden lesen musste. In dieser Zeit hatte Caroline ihren Isländischkurs, bei dem wir in verschiedenen Gruppen gelandet sind. Hiernach tauschten wir also die Rollen und ich übergab ihr das Buch und setzte mich selbst in meine Gruppe des Isländischkurses.

Dieser Kurs wird echt tough! Die Grammatik, wie auch die Vokabeln sind echt hart. Aber wir glauben nicht, dass es unmöglich ist. Ein paar Sätze sind schon irgendwo in den hinteren Sphären des Kopfes hängen geblieben und kommen hier und da schon mal über die Lippen.

 

Nach diesem kurzen Schubser ins kalte isländische Wasser ging es dann nahtlos weiter mit dem nächsten Kurs für den wir beide im Buch gelesen hatten. Consumer Behavior and Marketing Communication. Diese Vorlesung war wie der heutige Blogbeitrag - kurz und schmerzlos. ;-) Wir besprachen mit dem Dozenten kurz anhand seiner Folien das zweite Kapitel und besprachen ein Starbucks-Bespiel etwas näher, bevor er uns nach relativ kurzer Zeit bereits wieder "in die Freiheit" entließ.

Kurzerhand mussten wir noch einkaufen gehen, um das Nötigste wie Brot im Haus zu haben, was wir im Einkaufscenter nebenan bei Bonus erledigten. Mit einer Tüte zu Hause angekommen, kochte Caroline Tortellini und ich suchte einen Film für heute Abend aus. "Evan Allmighty" - ein Film aus Margréts' Sammlung, die wir gestern Abend bekommen haben. Kurz bevor wir uns diesem Film anschauten gingen wir noch hoch zur Familie und besprachen einiges für die nächste Zeit.

Nun, nachdem der Film geschaut ist und wird beide ziemlich müde sind, geht es wohl ab ins Bett, um morgen an einem vorlesungsfreien Tag einiges zu schaffen, wie zum Beispiel assignments ;-).

 

Heute war leider wieder ein Tag ohne neue Bilder, dafür gibt es vielleicht morgen weitere neue Fotos aus Island.

 

Liebe Grüße aus Reykjavik!

 

tl_files/system/signage.jpg

PS: Wir haben seit heute unsere Kennitala! :-) Wir sind also Halb-Isländer.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von schnacksi am 28.08.2009

Hallo Ihr zwei Halb-Isländer,
nun habt Ihr Euch eingelebt und da kommen zwangsläufig die (All)Tage, die werden aber in den nächsten Wochen aufgrund Eurer geografischen Lage ständig kürzer.
Da Ihr seit Tagen gegen den Wind ankämpft, würde ich auf den nächsten Bildern gern mal die Meereswellen sehen.

Kommentar von Katharina am 28.08.2009

Hallo Ihr 2,
spannend was Ihr da so schreibt, ich habs noch nie bis Island geschafft und weiß auch nicht, ob das noch was wird... Jedenfalls ein toller Einblick, danke :)

30°C warme Grüße aus München unbekannterweise,
Katharina
*
*
Bitte addieren Sie 7 und 7.*
  • Bookmark and Share